Dr. med. Hendrik Hagemann
Facharzt für Innere Medizin,
Lungen- und Bronchialheilkunde

Dr. med. Angela Zilg
Fachärztin für Innere Medizin
Naturheilverfahren und Akupunktur

Jörg Krüger
Facharzt für Innere Medizin,
Gastroenterologie

Vorhersage für Wetterfühlige in Nordrhein-Westfalen

Ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst - Medizin-Meteorologie
am 20.04.2018 11:00, nächste Aktualisierung 21.04.2018 11:00

Vorhersage für 20.04.2018 (2. Tageshälfte)
Wettereinfluss auf das allgemeine Befinden  geringe Gefährdung
- psychisch-geistige Leistungsfähigkeit     geringe Gefährdung
- Schmerzempfindlichkeit                    geringe Gefährdung
- Kopfschmerz- bzw. Migräneanfälligkeit     geringe Gefährdung
- Schlafqualität                            geringe Gefährdung
- Konzentrations- und Leistungsfähigkeit    geringe Gefährdung
- Reizbarkeit und motorische Unruhe         geringe Gefährdung
- Bereitschaft zu Depressionen              geringe Gefährdung

Wettereinfluss auf Herz- und
Kreislaufgeschehen (hypotone Form)          geringe Gefährdung
- Anfälligkeit für Kreislaufbeschwerden
  (Mattigkeit, Schwindel)                   geringe Gefährdung
- Kopfschmerz-Anfälligkeit                  geringe Gefährdung

Wettereinfluss auf Herz- und
Kreislaufgeschehen (hypertone Form)         geringe Gefährdung
- Anfälligkeit für
  Herz-Kreislaufbeschwerden                 geringe Gefährdung
- Angina-pectoris-Anfälligkeit              geringe Gefährdung

Wettereinfluss auf entzündliche
rheumatische Beschwerden                    geringe Gefährdung

Wettereinfluss auf degenerative
rheumatische Beschwerden                    kein Einfluss

Wettereinfluss auf Asthma                   kein Einfluss

Thermische Belastung                        mäßige Wärmebelastung

Empfehlungen bzgl. Wettereinfluss auf
- das allgemeine Befinden: Aufenthalt im Freien in den
  k?hleren Morgen- und Abendstunden bevorzugen, ausreichende
  Fl?ssigkeitszufuhr, - Vorsicht im Stra?enverkehr
- das Herz- und Kreislaufgeschehen: Aufenthalt im Freien in
  den k?hleren Morgen- und Abendstunden bevorzugen,
  ausreichende Fl?ssigkeitszufuhr, tags?ber: Vermeidung
  ungewohnter Aktivit?ten, - Vorsicht im Stra?enverkehr
- rheumatische Beschwerden: Aufenthalt im Freien in den
  k?hleren Morgen- und Abendstunden bevorzugen, ausreichende
  Fl?ssigkeitszufuhr, - Vorsicht im Stra?enverkehr
- Asthma: Aufenthalt im Freien in den kühleren Morgen- und
  Abendstunden bevorzugen, ausreichende Fl?ssigkeitszufuhr,
  - Vorsicht im Stra?enverkehr


Vorhersage für 21.04.2018 (1. Tageshälfte)
Wettereinfluss auf das allgemeine Befinden  kein Einfluss
- psychisch-geistige Leistungsfähigkeit     kein Einfluss
- Schmerzempfindlichkeit                    kein Einfluss
- Kopfschmerz- bzw. Migräneanfälligkeit     kein Einfluss
- Schlafqualität                            kein Einfluss
- Konzentrations- und Leistungsfähigkeit    kein Einfluss
- Reizbarkeit und motorische Unruhe         kein Einfluss
- Bereitschaft zu Depressionen              kein Einfluss

Wettereinfluss auf Herz- und
Kreislaufgeschehen (hypotone Form)          kein Einfluss
- Anfälligkeit für Kreislaufbeschwerden
  (Mattigkeit, Schwindel)                   kein Einfluss
- Kopfschmerz-Anfälligkeit                  kein Einfluss

Wettereinfluss auf Herz- und
Kreislaufgeschehen (hypertone Form)         kein Einfluss
- Anfälligkeit für
  Herz-Kreislaufbeschwerden                 kein Einfluss
- Angina-pectoris-Anfälligkeit              kein Einfluss

Wettereinfluss auf entzündliche
rheumatische Beschwerden                    kein Einfluss

Wettereinfluss auf degenerative
rheumatische Beschwerden                    kein Einfluss

Wettereinfluss auf Asthma                   kein Einfluss

Thermische Belastung                        keine

Empfehlungen bzgl. Wettereinfluss auf
- das allgemeine Befinden: Bewegung im Freien zur Stärkung
  der Abwehrkr?fte
- das Herz- und Kreislaufgeschehen: Bewegung im Freien zur
  St?rkung der Abwehrkr?fte
- rheumatische Beschwerden: Bewegung im Freien zur Stärkung
  der Abwehrkr?fte
- Asthma: Bewegung im Freien zur Stärkung der Abwehrkräfte


Vorhersage für 21.04.2018 (2. Tageshälfte)
Wettereinfluss auf das allgemeine Befinden  kein Einfluss
- psychisch-geistige Leistungsfähigkeit     kein Einfluss
- Schmerzempfindlichkeit                    kein Einfluss
- Kopfschmerz- bzw. Migräneanfälligkeit     kein Einfluss
- Schlafqualität                            kein Einfluss
- Konzentrations- und Leistungsfähigkeit    kein Einfluss
- Reizbarkeit und motorische Unruhe         kein Einfluss
- Bereitschaft zu Depressionen              kein Einfluss

Wettereinfluss auf Herz- und
Kreislaufgeschehen (hypotone Form)          geringe Gefährdung
- Anfälligkeit für Kreislaufbeschwerden
  (Mattigkeit, Schwindel)                   geringe Gefährdung
- Kopfschmerz-Anfälligkeit                  geringe Gefährdung

Wettereinfluss auf Herz- und
Kreislaufgeschehen (hypertone Form)         kein Einfluss
- Anfälligkeit für
  Herz-Kreislaufbeschwerden                 kein Einfluss
- Angina-pectoris-Anfälligkeit              kein Einfluss

Wettereinfluss auf entzündliche
rheumatische Beschwerden                    kein Einfluss

Wettereinfluss auf degenerative
rheumatische Beschwerden                    kein Einfluss

Wettereinfluss auf Asthma                   kein Einfluss

Thermische Belastung                        schwache Wärmebelastung

Empfehlungen bzgl. Wettereinfluss auf
- das allgemeine Befinden: Bewegung im Freien in den
  k?hleren Morgen- und Abendstunden zur St?rkung der
  Abwehrkr?fte
- das Herz- und Kreislaufgeschehen: Bewegung im Freien in
  den k?hleren Morgen- und Abendstunden zur St?rkung der
  Abwehrkr?fte
- rheumatische Beschwerden: Bewegung im Freien in den
  k?hleren Morgen- und Abendstunden zur St?rkung der
  Abwehrkr?fte
- Asthma: Bewegung im Freien in den kühleren Morgen- und
  Abendstunden zur St?rkung der Abwehrkr?fte


Vorhersage für 22.04.2018 (1. Tageshälfte)
Wettereinfluss auf das allgemeine Befinden  kein Einfluss
- psychisch-geistige Leistungsfähigkeit     kein Einfluss
- Schmerzempfindlichkeit                    kein Einfluss
- Kopfschmerz- bzw. Migräneanfälligkeit     kein Einfluss
- Schlafqualität                            kein Einfluss
- Konzentrations- und Leistungsfähigkeit    kein Einfluss
- Reizbarkeit und motorische Unruhe         kein Einfluss
- Bereitschaft zu Depressionen              kein Einfluss

Wettereinfluss auf Herz- und
Kreislaufgeschehen (hypotone Form)          kein Einfluss
- Anfälligkeit für Kreislaufbeschwerden
  (Mattigkeit, Schwindel)                   kein Einfluss
- Kopfschmerz-Anfälligkeit                  kein Einfluss

Wettereinfluss auf Herz- und
Kreislaufgeschehen (hypertone Form)         kein Einfluss
- Anfälligkeit für
  Herz-Kreislaufbeschwerden                 kein Einfluss
- Angina-pectoris-Anfälligkeit              kein Einfluss

Wettereinfluss auf entzündliche
rheumatische Beschwerden                    kein Einfluss

Wettereinfluss auf degenerative
rheumatische Beschwerden                    kein Einfluss

Wettereinfluss auf Asthma                   kein Einfluss

Thermische Belastung                        keine

Empfehlungen bzgl. Wettereinfluss auf
- das allgemeine Befinden: Bewegung im Freien zur Stärkung
  der Abwehrkr?fte
- das Herz- und Kreislaufgeschehen: Bewegung im Freien zur
  St?rkung der Abwehrkr?fte
- rheumatische Beschwerden: Bewegung im Freien zur Stärkung
  der Abwehrkr?fte
- Asthma: Bewegung im Freien zur Stärkung der Abwehrkräfte


Vorhersage für 22.04.2018 (2. Tageshälfte)
Wettereinfluss auf das allgemeine Befinden  geringe Gefährdung
- psychisch-geistige Leistungsfähigkeit     geringe Gefährdung
- Schmerzempfindlichkeit                    geringe Gefährdung
- Kopfschmerz- bzw. Migräneanfälligkeit     geringe Gefährdung
- Schlafqualität                            geringe Gefährdung
- Konzentrations- und Leistungsfähigkeit    geringe Gefährdung
- Reizbarkeit und motorische Unruhe         geringe Gefährdung
- Bereitschaft zu Depressionen              geringe Gefährdung

Wettereinfluss auf Herz- und
Kreislaufgeschehen (hypotone Form)          geringe Gefährdung
- Anfälligkeit für Kreislaufbeschwerden
  (Mattigkeit, Schwindel)                   geringe Gefährdung
- Kopfschmerz-Anfälligkeit                  geringe Gefährdung

Wettereinfluss auf Herz- und
Kreislaufgeschehen (hypertone Form)         kein Einfluss
- Anfälligkeit für
  Herz-Kreislaufbeschwerden                 kein Einfluss
- Angina-pectoris-Anfälligkeit              kein Einfluss

Wettereinfluss auf entzündliche
rheumatische Beschwerden                    geringe Gefährdung

Wettereinfluss auf degenerative
rheumatische Beschwerden                    kein Einfluss

Wettereinfluss auf Asthma                   kein Einfluss

Thermische Belastung                        schwache Wärmebelastung

Empfehlungen bzgl. Wettereinfluss auf
- das allgemeine Befinden: ungewohnte Aktivitäten im Freien
  mittags und  nachmittags vermeiden
- das Herz- und Kreislaufgeschehen: ungewohnte Aktivitäten
  im Freien mittags und  nachmittags vermeiden,
  kreislaufanregende Ma?nahmen bei niedrigem Blutdruck
- rheumatische Beschwerden: ungewohnte Aktivitäten im Freien
  mittags und  nachmittags vermeiden
- Asthma: ungewohnte Aktivitäten im Freien mittags und
  nachmittags vermeiden
 

Datenbasis: Deutscher Wetterdienst, Auszug der zur Verfügung gestellten Werte

 

Gemeinschaftspraxis Innere Medizin

-hausärztliche Versorgung-

Krayer Str. 227
45307 Essen

Telefon  0201 55 50 51
Telefax  0201 55 50 52

info@hausarztpraxis-essen-kray.de
Datenschutzhinweise